Park Am See Logo Final (2)

DISCOVER US

Park

Der Schlosspark Alt Rehse am Westufer des Tollensesees, inmitten des 10.440 Hektar großen Naturschutzgebietes Tollensebecken, ist mehr als nur eine Flucht aus dem Alltag, er ist eine Reise in die alten Prinzipien des Ayurveda. Jeder Weg mit seinen alten Pflastersteinen führt den Besucher nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in das Herz der Natur, die im Ayurveda als Quelle der Heilung und des Gleichgewichts verehrt wird.

Der weitläufige Schlosspark bietet nicht nur ein Rendezvous mit der unberührten Schönheit der Natur – mit Blick auf den majestätischen See, Vogelgezwitscher, hoch aufragenden Bäumen und intimen Verstecken – sondern taucht einen in ein ayurvedisches Heiligtum. Es spiegelt die Harmonie zwischen Mensch und Natur wider und ermöglicht eine tiefe Verbindung zur Erde und ihrer reichhaltigen Vitalität. Seltene Arten wie See- und Schreiadler, Eisvögel, Zwergschnäpper und Rohrsänger finden hier Trost und spiegeln den ayurvedischen Glauben an Koexistenz und Respekt für alles Leben wider. An den ruhigen Ufern des Sees leben Biber und Otter und zeigen die Fähigkeit der Natur, zu reinigen und zu verjüngen, ähnlich wie die ayurvedischen Prinzipien der Entgiftung.

Bei einem Spaziergang durch die grünen Wälder, die saftigen Wiesen und entlang des ruhigen Sees kann man nicht anders, als sich auf die Rhythmen der Natur einzustimmen – ähnlich wie beim Ayurveda, wo der Schwerpunkt auf dem Einklang mit den natürlichen Zyklen liegt. Als Zeuge des melodischen Duetts der Kraniche, des unverwechselbaren Rufs der Rotbauchunke und des jahreszeitlichen Tanzes der blühenden Buschwindröschen und des Zugs der nordischen Gänse ist der Schlosspark Alt Rehse nicht nur eine Oase für Naturliebhaber, sondern auch ein Zeugnis der zeitlosen Weisheit und des ganzheitlichen Ansatzes des Ayurveda.